Julian Seifert

Wer Julian Seifert nicht gerade in den Büroräumen vom Team Hameln oder im Office vom Team Holzminden trifft, wird ihn wahrscheinlich auf einem der Fußballplätze im Weserbergland finden. Julian Seifert ist leidenschaftlicher Sportler, Jugendtrainer – und coacht jetzt auch Finanzen.

zur Story

Teamplayer.

W

as Julian Seifert am Sport und besonders am Fußball fasziniert? „Der Zusammenhalt, das gemeinsame Erreichen von Zielen und der Spaß im Team“, sagt er. Julian muss es wissen. Seit der Kindheit spielt er selbst Fußball. Genauer gesagt: Er steht im Tor. Seit einigen Jahren ist der Hamelner auch Jugendtrainer, gibt seine Leidenschaft so an die nächste Generation weiter. Umso wichtiger ist ihm ein Job mit flexibler Zeiteinteilung.

„Ich möchte Freizeit und Beruf gut miteinander verbinden können – und nicht komplett auf den Fußball verzichten, weil ich eine 40-Stunden-Woche habe und neben dem Job kaum noch Zeit für etwas anderes“, sagt er. Auch aus diesem Grund entschließt er sich zum Jahreswechsel, seinen Weg als Vermögensberater zu gehen. Dabei kann er sein Konzept als Fußballtrainer gut mit dem als Finanzcoach kombinieren: „Ein ehrlicher Umgang und Vertrauen sind mir sehr wichtig – sowohl im Job als auch beim Fußball.“

Ich habe eine Chance gesehen.

Julian Seifert

Über Marcel Skudinski entsteht vor einiger Zeit der Kontakt zum Team Hameln. Julian, der eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann und ein duales BWL-Studium absolviert hat, lernte über Marcel nicht nur den Ansatz im Team kennen, sondern auch den Job als Vermögensberater. „Ich konnte mir immer besser vorstellen, mich beruflich wie Marcel in diese Richtung zu entwickeln“, erzählt Julian heute.

Er ist davon überzeugt, dass das ganzheitliche Beratungskonzept vom Team Hameln den Geist der Zeit trifft. „Ich glaube, dass der Ansatz auch jungen Menschen extrem weiterhelfen kann“, sagt er. „Wenn du selber mal Geld verdient hast, merkst du erstmal, was du alles falsch machen kannst.“ Davor möchte Julian seine Kunden, die er lieber als Partner bezeichnet, bewahren. Als Marcel ihm schließlich vorschlägt, Teil des Teams zu werden, wagt Julian den Schritt.

Julian möchte Experte werden – mit Freiheit und Flexibilität

„Ich habe eine Chance gesehen, wollte mich schon immer selbstständig machen. Die Umstellung war für mich keine Riesen-Herausforderung. Natürlich muss ich mich in einigen Bereichen fortbilden, um meinen Partnern die bestmögliche Beratung zu bieten. Aber das ist über den Ansatz der Deutschen Vermögensberatung und der super Unterstützung im Team überhaupt kein Problem.“

Was sich Julian vorgenommen hat? Experte werden – und sich Freiheit und Flexibilität erarbeiten. „Steuern, Vermögensaufbau, Altersvorsorge: Ich möchte mich fortbilden in den unterschiedlichen Fachrichtungen und Wissen aufbauen, um meine Kunden bestmöglich zu beraten. Dazu habe ich ein Hobby, das sehr zeitintensiv ist, das mir aber alles gibt im Leben. Darauf möchte ich nicht verzichten.“ Über das Team Hameln und das neu gegründete Team Holzminden hat Julian die Chance, so flexibel zu leben.

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Lass uns ins Gespräch kommen!

Du möchtest ebenfalls als Vermögensberater durchstarten oder dich von mir beraten lassen? Dann nimm jetzt einfach und unverbindlich über Instagram, Facebook, WhatsApp oder E-Mail Kontakt mit mir auf.

Julian Seifert

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Impressum